Herlefeld, Landefeld, Metzebach und Nausis

Wie lebt es ich dort...
Herlefeld, Landefeld, Metzebach und Nausis
Herlefeld
Landefeld
Metzebach
Nausis

Das Landetal umfasst die vier Stadtteile Herlefeld, Landefeld, Metzebach und Nausis. Sie liegen im südöstlichen Teil der Gemarkung Spangenberg mit gemeinsamer Verwaltungsgrenze zum Werra-Meißner-Kreis und zum Kreis Hersfeld-Rotenburg.

Die Besiedlung des Landetals dürfte auf die Zeit vor 800 zurückgehen. Die Namen der Dörfer tauchen aber viel später auf. So ist „villen Niuseze“ – Nausis erstmalig 1235 und Metzebach ein Jahr später genannt. Herlefeld steht erstmals in einer Urkunde des nahen Klosters Cornberg mit dem Namen „Herlevelde“. Von „Lannefeld“ liest man in einem Dokument Heinrichs II. aus dem Jahr 1343.

Noch in Zeiten ihrer Selbständigkeit haben gemeinsame Probleme der Trinkwasserversorgung zur kommunalen Zusammenarbeit in der Gründung eines Wasserbeschaffungsverbandes geführt, dem drei der vier Gemeinden angehörten.

Auch heute noch zieht man an einem Strang. Mit Gründung des Vereins "Kulturlandschaft Landetal" wollen die vier Stadtteile dokumentieren, dass sie ihre landwirtschaftliche Prägung durchaus auch als Chance für weitere Entwicklungen betrachten. Ein gut ausgeschildertes Netz von Rundwanderwegen wurde angelegt und bäuerliche Traditionen werden gepflegt.

So mancher Liebhaber bekommt leuchtende Augen beim Anblick der voll funktionstüchtigen historischen Landmaschinen, wenn sie aufgereiht bei Hof- oder Dreschfesten zu Dutzenden nebeneinander stehen oder wenn an einem der alten Traktoren mit der fauchenden Flamme einer Lötlampe der Vergaser vorgeglüht werden muss.

Ein Highlight des Landetals ist sicherlich der im Jahr 2016 eingeweihte Panorama-Rundweg in Nausis. Am Startpunkt der Runde entstand schon einige Jahre vorher die Wanderscheune, welche jeden Wanderer zum Verweilen einlädt. Aber nicht nur die Wanderer nutzen diesen schönen Ort, sondern auch die Bürger nehmen ihn als Begegnungsstätte an. Abgerundet mit einem sehr schön angelegten Kinderspielplatz werden hier auch zahlreiche Feste zusammen gefeiert, unterstützt durch die örtlichen Vereine.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.