Mörshausen

Mörshausen

Das Dorf ist eingebettet in das schöne Pfieffetal, welches in östlicher und westlicher Richtung offen ist. Gelegen auf einer Höhe von 220 Meter über NN steigen die Hänge des Riedforstes im Norden auf rund 420 Meter und der Wildsberg im Süden auf 450 Meter an.

Ob es sich bei dem an der Pfieffe gelegenen Mörshausen um das bereits 920 erwähnte „Meinbrahteshusen“ handelt, ist nicht bewiesen. Sicher ist das es 1209 in einem Güterverzeichnis des Stiftes Fritzlar aufgeführt ist. Durch die im Jahre 2001 abgeschlossene Dorferneuerung erhielt Mörshausen ein neues Gesicht. So wurden nach Verlegung von Versorgungsleitungen sämtliche Straßen erneuert. Auch der Lindenplatz wurde neu gestaltet.

Die Dorfgemeinschaft veranstaltet hier alljährlich ihr Dorf-und Lindenplatzfest, zu dem gern Menschen aus der ganzen Umgebung kommen, um die Verbindung von Geselligkeit und Kultur zu erleben. Die vor einigen Jahren ausgewiesenen Bauplätze lockten junge Familien in den Ort, welcher auf Grund seiner Lage sicherlich zu den attraktivsten Stadtteilen Spangenbergs zählt.

Eine rege Dorfgemeinschaft schaffte es in Eigenleistung einen der schönsten Kinderspielplätze zu gestalten. Aber auch der im Jahr 2017 neu eingeweihte Naturerlebnispfad ist sicherlich ein Besuch wert.


Fläche

669 ha

Einwohner

381

ÖPNV

Linie 400

Veranstaltungen

Dorf- und Lindenplatzfest

TIPP

Naturlehrpfad
Wasserspielplatz

Weiterführende Links

Vereine
Keine Ergebnisse gefunden.
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.