Anlaufstelle Diskriminierung in der Stadt Spangenberg

Anlaufstelle Diskriminierung in der Stadt Spangenberg

Anlaufstelle Diskriminierung in der Stadt Spangenberg

Die Stadt Spangenberg hat im Jahr 2022 einen Runden Tisch gegen Rechts gebildet. Dieser besteht aus dem Bürgermeister, Vertretern aus Politik, Kirchengemeinde, Spangensteine, Himmelsfels, Sportvereinen und Bürgern. Dieser Runde Tisch hat eine Charta Spangenberg gegen Rassismus erarbeitet, die von einer breiten Basis getragen werden soll.

Die Charta Spangenberg gegen Rechts wurde am 20. Oktober 2022 von der Stadtverordnetenversammlung beschlossen und wird hier als erste Charta veröffentlicht. Alle Institutionen, die ebenfalls die Charta unterzeichnen werden hier auf unserer Internetseite ebenfalls veröffentlicht.

Entsprechend den eigenen Handlungsempfehlungen stellt die Stadt Spangenberg zwei Ansprechpartner für alle Personen zur Verfügung, die sich diskriminiert fühlen, Diskriminierung beobachten oder beobachtet haben. Wir versuchen gemeinsam eine Lösung zu finden oder bei Bedarf den Kontakt zu entsprechenden Beratungs- oder Servicestellen herzustellen.

Es handelt sich hierbei nicht um eine Rechtsberatung.

Charta Spangenberg gegen Rassismus:

Weitere Beratungsstellen bzw. Informationen:


Ansprechpartner der Stadt Spangenberg

Keine Mitarbeiter gefunden.