Stadtradeln - wer macht mit?

Spangenberg lädt zum Stadtradeln ein
Zeitraum: 1. bis 21. Juni 2020
Ziele
Privat und beruflich möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegen für mehr Radförderung, mehr Klimaschutz und mehr Lebensqualität in den Kommunen – letztlich Spaß beim Fahrradfahren haben!
Wer kann mitmachen?Alle, die in Spangenberg wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen.
Wie kann ich mitmachen?Unter stadtradeln.de/radlerbereich einfach registrieren, einem vorhandenen Team beitreten oder ein eigenes Team gründen. „Teamlos“ radeln geht nicht, aber schon zwei Personen sind ein Team! Alternativ gib es ein offenes Team, dem jeder beitreten kann.
Zugelassen sind alle Fahrzeuge, die im Sinne der StVO als Fahrräder gelten, also auch Pedelecs bis 250 Watt!
Wie funktioniert das Kilometersammeln?Jeder Kilometer, der während der dreiwöchigen Aktionszeit mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, kann online unter stadtradeln.de eingetragen oder direkt über die Stadtradeln-App getrackt werden. Kein Internet, dann einfach beim lokalen Koordinator melden, der erfasst die Kilometer dann für dich.
Wo die Radkilometer zurückgelegt werden ist nicht relevant, denn Klimaschutz endet an keiner Stadt- oder Landesgrenze.

Die drei Teilnehmer*innen mit den meisten Kilometern erhalten am 3. Dezember 2020 im Rahmen der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung eine Urkunde und ein kleines Geschenk.

Du hast noch Fragen, dann schau einfach unter stadtradeln.de/faq-radelnde oder schicke eine Email an joerg.schanze@spangenberg.de

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.