Pressearchiv

Wir pflanzen!


Endlich ist es so weit, die Spendenaktion von Andreas Rehm kommt zum Abschluss. Er hatte während des Wahlkampfes mit seiner Spendenaktion "Rettet den Spangenberger Wald" satte 3175 Euro für den Spangenberger Wald gesammelt und an die Stadt Spangenberg übergeben-.

Am Samstag den 26.03.2022 ist es nun so weit, gemeinsam mit Hessenforst werden wir eine Pflanzaktion durchführen. Wir treffen uns um 10 Uhr am Städtischen Bauhof, Dörnbach 4-6. Von dort aus fahren wir zu dem Flurstück wo gepflanzt werden soll. Bisher gab es hier Fichten, die dem Borkenkäfer zum Opfer gefallen sind. Neu gepflanzt werden Kirschen, Ahorne und Douglasien. Für einen Teil der Spenden werden in der Gemarkung Herlefeld auch Eichen gepflanzt.

Die Fläche an der jetzt unsere gemeinsame Pflanzaktion sein wird, liegt am ARS NATURA Wanderweg, direkt gegenüber des Kunstwerks "Märchenwald" - wie treffend! Wollen wir nicht alle, dass unser Wald auch wieder ein Märchenwald wird und die nachfolgenden Generationen den Wald auch noch genießen können.

Hessenforst, Frau Westphal und Revierförster Deist, werden an diesem Tag auch noch interessante Informationen zum Thema Wald geben. Allein der Weg zu unserer Pflanzparzelle zeigt wie wichtig dieses Thema für die Zukunft ist.

Mitmachen kann Jeder der helfen möchte unseren Wald zu retten. Dies kann durch tatkräftige Unterstützung. aber auch mit ein paar Getränken für die Helfer sein. Natürlich sind auch Kinder herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf möglichst viele helfende Hände. Super wäre auch, wenn der ein oder andere einen Spaten, eine Hacke etc. mitbringt. Wichtig ist Handschuhe dabei zu haben!

Die Teilnehmerzahl für die Pflanzaktion ist begrenzt. Für die Planung ist es erforderlich, dass Sie sich bis zum 24.03.2022 unter Tel. 05663 5090-40 anmelden oder uns eine email senden an rathaus@spangenberg.de