Pressearchiv

NVV - Presseinformation


Insgesamt 52 Weihnachtsmärkte in Nordhessen und Umgebung sind in der neu aufgelegten Weihnachtsmarktkarte des Nordhessischen VerkehrsVerbunds aufgeführt. Die praktische, in direkter Abstimmung mit den Gemeinden erstellte Faltkarte liefert kurze Beschreibungen zu den einzelnen Märkten und informiert über Öffnungszeiten sowie die nächstgelegenen Bus- und Bahn-Haltestellen. Mit der großen Übersichtskarte sind Besucher*innen für die Planung Ihrer Anreise bestens ausgerüstet.

Vom gemütlichen Nikolausmarkt auf dem Dorfplatz bis hin zum großen Märchenweihnachtsmarkt vor urbaner Kulisse, wie beispielsweise in Kassel, finden sich auch in diesem Jahr wieder etliche Möglichkeiten, um in besinnlicher Atmosphäre zusammenzukommen und die Weihnachtszeit gemeinsam zu feiern. Das scheint in diesen Zeiten nötiger denn je. Die letzten Jahre haben uns viel abverlangt. Umso mehr sehnen sich die Menschen nach Zusammenhalt und Gemeinschaft. Die vielen Weihnachtsmärkte in Nordhessen können dabei vielleicht einen kleinen Beitrag leisten.

Die NVV-Weihnachtsmarktkarte wird im Zeitraum vom 25. November bis 18. Dezember in ausgewählten Innenstädten der Region, zum Beispiel in Melsungen, Kassel und Hofgeismar, zusammen mit einer süßen Überraschung verteilt. Wer sich schon früher einen Überblick verschaffen möchte, findet die Karte ab dem 17. November in allen NVV-Kundenzentren und NVV-InfoPoints, in der NVV-Mobilitätszentrale in Eschwege, in vielen Rathäusern, Tourist-Informationen und Gasthäusern im gesamten NVV-Gebiet. Außerdem kann sie unter www.nvv.de heruntergeladen werden. Darüber hinaus sind die Weihnachtsmärkte auch in diesem Jahr wieder über die interaktive Fahrplanauskunft des NVV zu finden.

Weitere Informationen

Die interaktive Fahrplanauskunft und Antworten auf alle weiteren Fragen rund um Bus & Bahn in Nordhessen gibt es unter www.nvv.de oder beim NVV-ServiceTelefon unter 0800-939-0800 (gebührenfrei).