Pressearchiv

Kreisseniorentag in Röhrenfurth wurde abgesagt


Pressemitteilung des Schwalm Eder Kreises
  06.07.2022

Der für den 16. Juli 2022 geplante Kreisseniorentag in der Vierbuchenhalle in Melsungen Röhrenfurth muss pandemiebedingt leider abgesagt werden. Davon betroffen sind alle eingeladenen Seniorinnen und Senioren aus den Kommunen Felsberg, Melsungen, Spangenberg, Körle, Malsfeld und Morschen.

Nachdem die Kreisseniorentage in den letzten beiden Jahren wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten, bestand für diesen Sommer die Hoffnung diese wieder in allen Kreisteilen stattfinden zu lassen. Die aktuelle Entwicklung der Infektionen führt nun aber dazu, dass der anstehende Kreisseniorentag in Melsungen-Röhrenfurth pandemiebedingt abgesagt werden muss. Die Inzidenz im Landkreis liegt mit heutigem Stand bei 845. In den letzten 7 Tagen haben sich allein im Schwalm-Eder-Kreis 1.520 Menschen neu infiziert.

„Es tut uns wirklich leid. Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht und bedauern die Absage sehr. Als Veranstalter können wir in der erneut sehr dynamischen Situation die Gefährdung einer so großen Gruppe von Seniorinnen und Senioren, im Alter von 80 Jahren und mehr, nicht verantworten. Das Risiko sich mit Corona zu infizieren ist einfach zu hoch. Wir müssen unsere Fürsorgepflicht an dieser Stelle ernst nehmen“, so Erster Kreisbeigeordneter Jürgen Kaufmann.

Alle an der Organisation Beteiligten bitten um Verständnis für diese Entscheidung und hoffen, dass die Absage alle eingeladenen Seniorinnen und Senioren rechtzeitig erreicht.

Die Entscheidungen über die Durchführung der weiteren geplanten Seniorennachmittage wird - je nach Entwicklung der pandemischen Lage - ca. 2-3 Wochen vor dem jeweiligen Termin getroffen und entsprechend kommuniziert