Pressearchiv

Verleihung des Ehrenbürgerrechts an Horst Knobel

Pressemitteilung

Die Stadtverordneten der Stadt Spangenberg haben in ihrer Sitzung am 15. Juli 2021 beschlossen, Horst Knobel das Ehrenbürgerrecht der Stadt Spangenberg zu verleihen.

Horst Knobel hat sich jahrzehntelang mit beispielhaftem Engagement als Maler in Spangenberg einen Namen verschafft. Er gehört zweifellos zu den bedeutendsten Künstlern Nordhessens und wird in der Presse oft als "Hessenmaler" bezeichnet.

In Anerkennung und Würdigung seiner Leistungen zum Wohle der Stadt Spangenberg wurde am 02. September Herrn Horst Knobel die Urkunde zum Ehrenbürgerrecht, im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Altstadtgarten, übergeben.

Es ist die höchste Auszeichnung, die eine Stadt zu vergeben hat.

Horst Knobel ist ein begnadeter Zeichner, hervorragender Grafiker und Illustrator - zudem ein Meister des Erfassens von flüchtigen Augenblicken, Reizen und der besonderen Stimmung einer Situation.

Er schuf mit unermüdlicher Schaffenskraft monumentale Bilder. Wir verdanken ihm unzählige Impressionen von zunächst nordhessischen, zum Teil heute nicht mehr existenten, Stadtbildern, Gebäuden und Landschaften.

Im Rahmen seiner Studienreisen nach Italien, Frankreich, Monaco, Belgien, Schweiz, Lichtenstein, Ungarn und Polen entstanden Ansichten ferner Gegenden mit ihren Menschen. Egal ob Landschaften, Bäume, Blumen, Stillleben, historische Gemälde, Porträts, Männer und Frauen bei der Arbeit und Kinder - er malte einfach alles.

Seine Leistungen sind beispielhaft und verdienen die Anerkennung und Würdigung durch die Stadt Spangenberg.