Coronavirus

Hier finden Sie alle aktuelle Informationen
Schließung Kindertagesstätten

Mitteilung der Kindertagesstätte „Alter Bahnhof“ und Kindertagesstätte „Am Schlossberg“

Liebe Eltern,

das Land Hessen hat mit der zweiten Verordnung zur Bekämpfung des Coronavirus vom 13. März 2020 angeordnet, dass Kinder keine Kindertageseinrichtungen bis zum 19. April 2020 betreten dürfen.

Die Personenberechtigten haben für die Erfüllung dieser Verpflichtung Sorge zu tragen.

Das Betretungsverbot gilt nicht, wenn beide Erziehungsberechtigte des Kindes, im Fall einer oder eines allein Erziehungsberechtigten die oder der allein Erziehungsberechtigte, zu den in der Anlage aufgeführten Personengruppen der Verordnung zur Bekämpfung des Coronavirus zählt.

Achtung: davon ausgenommen sind Kinder, die

- Krankheitssymptome aufweisen
- in Kontakt mit infizierten Personen stehen oder seit dem Kontakt mit infizierten Personen noch nicht 14 Tage vergangen sind
- sich in den 14 Tagen vor Inkrafttreten dieser Verordnung oder danach einem Risikogebiet für Infektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus aufgehalten hat und noch keine 14 Tage seit der Rückkehr vergangen sind.

Die Kindertagesstätten werden eine Notbetreuung in Kleinstgruppen für die betroffenen Kinder einrichten.

Alle betroffenen Eltern sollen sich am Montag, 16. März 2020, bis 10:00 Uhr bei der jeweiligen Leitung der Kindertagesstätte melden und den Betreuungsbedarf anmelden. Eine Betreuung kann nur erfolgen, wenn die beigefügte Selbsterklärung vollständig ausgefüllt wurde.

Vordrucke stehen auch in den Kindertagesstätten zur Verfügung.

Die Träger der Kindertagesstätten behalten sich vor, den Betreuungszeitraum an den Betreuungsbedarf anzupassen.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.